"Schamanische Energiearbeit"

blaue Schmetterlinge auf einem Baumstamm

Energiearbeit geht unter anderem davon aus, dass jede Erfahrung oder ein Erlebnis in unserem Körper, in unseren Zellen als positive oder negative Energie gespeichert wird. Da Raum und Zeit energetisch gesehen nicht existiert, kann diese Energie über viele Leben bestehen bleiben. Viel ungelöstes auch aus früheren Leben ist dabei und beeinflusst uns im hier und jetzt. Es gelangt durch verschiedene Methoden ins Bewusstsein und dadurch kann sich etwas im aktuellen Leben verändern.

Die Seele im Schamanismus

Weshalb muss ich das erleben? fragt sich so mancher Mensch

Unsere Seele möchte Erfahrungen machen und deshalb haben wir so unsere Themen und Probleme. Die Inkarnation wird als eine Art Lernprozess betrachtet, bei dem die Seele verschiedene Lebenssituationen und Herausforderungen durchläuft, um zu wachsen und sich spirituell zu entwickeln. Gehen wir davon aus, dass wir viele Male inkarnieren, also wiedergeboren werden, so sucht sich die Seele bei der Zeugung ein Leben aus wo sie Lernbedarf hat und Erfahrungen machen möchte. Und das solange bis der Mensch bereit ist daran zu arbeiten, das Thema anzusehen.

Dann so sagt man, sieht das nächste Leben anders aus und alles was du für dich und andere - also auch deine Vorfahren - erlöst hast, ist sozusagen erledigt. Die Seele strebt nach danach, sich weiterzuentwickeln, zu wachsen und eine tiefere Verbindung zur göttlichen Quelle oder zum Universum zu erreichen. Dieser Prozess kann als Suche nach Erkenntnis, Weisheit, Liebe oder spiritueller Erfüllung verstanden werden. Die Seele ist bestrebt nach Ganzheit, nach Harmonie und Verbundenheit.

 

Die Seele sucht sich ..

Die Eltern aus, die Lebens- und andere Umstände, Krankheiten, den Partner, den Beruf uvm. Das mag manchmal befremdlich wirken wenn man das so hört, aber irgendwie wirkt es auch tröstlich. Insbesondere wenn man sich fragt warum man dies oder jenes erleben muss. Was auch bedeutet, dass jeder Mensch seine ganz persönlichen Erfahrungen machen muss um in einen anderen Bewusstheitszustand zu kommen. Ohne dieses ganz spezielle Erlebnis würde er nichts lernen können um bewusster zu werden, ein Mensch der Achtung vor dem Leben und der Welt hat.

Jeder Mensch hat seine Aufgabe im Leben und da muss er durchgehen, das kann ihm niemand abnehmen oder für ihn tun.  Und  vielleicht kennst du ja jemanden der z.b. nach einem Herzinfarkt wirklich weniger gearbeitet hat, weil er erkannte wie Endlich, also sterblich man eigentlich ist. Und wir wissen doch genau, dass wir nur dann etwas verändern wenn es Stress gibt, wenn es Druck gibt, wenn es Negatives gibt, es uns schlecht geht.

 

Seelenanteile

Seelenanteile spalten sich ab, wenn es bedrohliche Situationen gegeben hat wie einen Unfall oder Gewalt udgl. Sie spalten sich ab um die Hauptseele zu schützen und damit das Geschehene erträglicher wird. Diese abgespaltenen Seelenanteile (Energie) kommen zurück wenn man an dem Thema arbeitet und es erlöst sozusagen. Der Schamane reist in die untere Welt und holt sie zurück oder man bittet darum, dass sie zurückkommen mögen. Die erste Zeit darf man sich ganz freundlich jeden Morgen um sie kümmern, damit sie wieder Vertrauen fassen können. Und das ist interessanterweise gut fühlbar, wenn diese Energie zurückgekehrt ist, es fühlt sich manchmal an wie der Flügelschlag eines Schmetterlings oder man sieht Perlmuttartige Blüten oder man fühlt sich plötzlich sehr in seiner Mitte, ruhig und entspannt. Das macht man in einem schamanischen Prozess im Rahmen einer Sitzung.

Was sagt uns die schamanische Energiearbeit?

Schamanische Energiearbeit beinhaltet

  • Das Lösen von Blockaden im Energiefeld
  • Den Zellen neue Informationen zu geben
  • Aktivierung der Selbstheilungskräfte auf Körper- und Seelenebene
  • Bewusstsein zu erlangen
  • Zu sehen und zu erkennen

Es gibt schamanische Prozesse wie das Clearing, die Rückführung, den Schattenprozess (Wut, Neid, Angst, Aggression sind sogenannte Schattenanteile) das schamanische Boot, die Ahnenaufstellung  oder auch die Trommelhypnose, um nur einiges zu nennen. Sie lösen und entspannen das was ist.

 


Jemand den ich liebte, schenkte mir mal eine Kiste voll Dunkelheit. Ich brauchte Jahre um zu verstehen, dass auch das ein Geschenk war. Mary Oliver

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Logo Andrea Niederer - Raum für Begegnungen - orange - Pusteblume - Schrift

Psychosoziale Beratung

Praxis: Pebering - Strass 21 OG 2 in 5301 Eugendorf

Tel. +43 (0) 664 54 29 338

Website: www.begegnungen-praxis.at

Mail: praxis.begegnungen@yahoo.com

Schamanische Energiearbeit

Praxis: Pebering - Strass 21 OG 2 in 5301 Eugendorf

Tel. +43 (0) 664 54 29 338

Website: www.schamanische-energiearbeit-andrea.at

Mail: praxis.begegnungen@yahoo.com



Lebens und Sozialberater Logo Impuls Pro - rot - blau - gruen
Mediation Logo WKO
Lebens und Sozialberater Logo Supervision - rot - blau - gruen



SVS Gesundheitshunderter beanspruchen

Mitglied der Wirtschaftskammer Salzburg



Das Schönste das du tragen kannst, ist Selbstbewusstsein.