Was ist Neuro Linguistisches Programmieren - NLP

NLP ist eine Sammlung von Kommunikationstechniken und Methoden zur Veränderung psychischer Abläufe im Menschen, die unter anderem Konzepte aus der Klientenzentrierten Gestalttherapie, Hypnotherapie und den Kognitionswissenschaften, sowie des Konstruktivismus aufgreift.

Die Bezeichnung soll ausdrücken, dass Vorgänge im Denken unter anderem mit Hilfe der Sprache änderbar sind. Der Begriff Neurolinguistisch verweist auf die Wechselbeziehung von Sprache und physischen Prozessen. Sprache beeinflusst in erheblichem Masse die Wahrnehmung und damit das emotionale und mentale Erleben.  

Um es einfach zu sagen

  • NLP hat Prozesse mit denen man gut arbeiten kann. Unter anderem Vergangenes dort zu lassen wo es hingehört,  nämlich in die Vergangenheit
  • NLP hat Prozesse um ungute Gefühle abzuschwächen,  gute Gefühle hervorzuholen und das was geschehen ist neutraler sehen zu können
  • NLP Prozesse sind Prozesse die relativ schnell Ergebnisse, Erleichterung und Entlastung bringen
  • Denken, etwas wahrnehmen und Sprache haben etwas mit unserem Verhalten zu tun und auch mit unseren Gefühlen
  • Die Integration dessen was wir ablehnen an oder in uns, der Licht und Schattenseiten

NLP Prozesse

Ankertechniken: Ressourcen wie Freude, Kraft Stärke, Mut usw. sind Möglichkeiten die Du in vielen Situationen gut brauchen kannst

Reframing: Ein Problem in einen anderen Rahmen zu setzen, innere Anteile wie Angst, Traurigkeit uvm. zu hören und zu verstehen und um innere Konflikte zu lösen

Change History - Timeline: Belastende Probleme aus der Vergangenheit neutraler sehen zu können

Change Future - Timeline: etwas was einem Unbehagen schafft z.b. der Beginn einer neuen Arbeit oder dem Vorstellungsgespräch, entspannter zu begegnen

Wahrnehmungspositionen: bei Konflikten um eine andere Sichtweise zu bekommen

Walt Disney Prozess: Träume wie selbständig sein oder eine Weltreise machen, Visionen, Wünsche wahr werden lassen

Zielecoaching: Finden, Erreichen, Entwickeln von persönlichen und beruflichen Zielen

Phobie Technik: Angst vor Tieren, Hunden, Schlangen, Spinnen, Höhe usw. sowie Auflösung diffuser, kaum greifbarer Ängste

Lösungsorientierte Gespräche durch Fragen und gegenseitigen Austausch

Dabei geht es um

Lösungs- und zielorientiertes Denken, verbessern der Wahrnehmungsfähigkeit und das Erlernen und Entwickeln von Handlungsstrategien. Jeder von uns hat eine Strategie wie man z.b lernt. Funktioniert diese Strategie nicht mehr, stellt sich die Frage wie mache ich es anders.

NLP ist Lösungsorientiert

Manchmal braucht es keine Ursachenforschung, sondern eher Lösungen, damit man sein Ziel erreicht und wieder Sinn findet. Die Frage nach dem "Warum" erhöht die Motivation etwas zu tun, bewusster zu sein und zu leben und erhöht die Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit.

System und Ökologie

Jeder Mensch lebt in einem System. Es gibt verschiedene Systeme - Arbeitssysteme oder Familiensysteme, in die man eingebunden ist und auch Rollen die wir im Leben einnehmen. Im Beruf sind wir Chef*in,  Kollege*in, in der Familie sind wir Mutter, Vater, Frau, Mann, Ehepaar und noch vieles mehr.
Die Ökologie beschreibt die Wechselbeziehungen zwischen den Lebewesen und ihrer Umwelt.

NLP des Denkens

Mensch sein bedeutet in einem ständigen Wandlungs- und Veränderungsprozess zu sein. Probleme die wir haben oder Reaktionen die wir zeigen sind Lernfelder und sie sind auch ein Zeichen für Entwicklung und Veränderung.

Veränderung ist Teil des Lebens und findet täglich statt. Wir entwickeln uns weiter, lernen dazu und wir können das Leben mitgestalten, damit erhöhen sich unsere Wahlmöglichkeiten.

Ressourcen suchen, finden, aktivieren

Wir haben alle Ressourcen, also Kompetenzen in uns wie Mut, Stärke, Kraft, Lebensfreude, Dankbarkeit und viele andere.

Diese wieder zu finden, zu stärken und zu integrieren ist ein wichtiger Baustein und macht unser Leben einfacher und leichter.